1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

Dieses Thema im Forum "Sprache" wurde erstellt von Aktivdenker, 23. Juni 2009.

  1. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    15.374
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

    Es scheint unwichtig, was aus der Sprache geworden IST, wenn die Wichtigkeit erkannt werden WIRD, was aus der Sprache werden soll.......

    Hallo Thomas Bernhard und Freunde des Denkforums!

    Nachvollziehbares Verständnis für Vorhersehungen der Sprache zu entwickeln ist nicht unproblematisch,
    da sich dabei auch die Logik zugleich 'teilen' und 'mit-teilen lassen' muss!

    Ich habe mir genau 11 (Dimensions-)Tage 'Zeit' genommen,
    (das war für mich vorherzusehen :D),
    um darüber nachzusinnen,
    wie ich die Vorhersehung in eine gegenwärtig unwidersprüchliche Zeitform,
    retrograd und prospektiv zugleich in meiner Doppellogik sprachlich JETZT unterbringen kann.

    Dies ist meine Lehre dazu in aller Kürze auf den Punkt gebracht:

    Die Sprache ist die Vorrichtung einer Ausdrucksfähigkeit,
    die Vorhersehung ermöglicht,
    aus seiner Bezeichnung (onomasiologisch),
    seiner Bedeutung (semasiologisch) und
    seiner Funktion (denkräumlich) abgeleitet werden kann,

    nämlich zur Hälfte anlagebedingt als Fixierungssprache in kollektiven Bewusstseinskorridoren außerhalb des Gehirns 'zwecks Dienen und Bedienen'

    und zur Hälfte verhaltensbedingt in memetischer Polyvariabilität von sprachlicher Inbesitznahme innerhalb des Gehirns als sich (von außerhalb nach innerhalb) selbst versorgender 'Wirt' mit kommunikativ nachgefragten Sprachmustern.

    Bernies Sage
     
  2. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

    :ironie: So so ....:D
     
  3. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?


    Und jetzt brauch ich als Leserin wohl auch wieder 11 Tage, bis ich 's mir in meine eigene Sprache übersetzt und verstanden habe! :schmollen
    Mal sehen, in welche Dimension ich vorher am besten einsteige! :D
     
  4. aerial

    aerial Guest

    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

    die sprache war und ist doch immer nur ein vehikel, wenngleich ein faszinierendes, aber trotzdem voller gebrechen und lücken. umso herausfordernder empfinde ich den umgang damit und letztlich finde ich die frage sehr interessant was von uns übrig bliebe, hätten wir keine worte mehr.
     
  5. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    15.374
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

    'Letztlich' interessant oder 'anfänglich' interessant?

    Wenn ich an die Experimente denke, die in der Vergangenheit (an Babys und Kinder) getätigt wurden, um herauszufinden, was die Ursprache des Lebens ist, könnte mir das Grauen kommen:

    Der Verlust beziehungsweise das Verweigern von Wort und Sprache (durch die Erzieher) führt nach spätestens 11-13 (Dimensions-)Jahren zum Tod bei experimentell vorgegebener Nichtkommunikation!

    Bernies Sage
     
  6. Svensgar

    Svensgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    7.263
    Ort:
    Berlin
    Werbung:


    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?


    Zeige mir Dein Vehikel und ich sage Dir, was für ein Mensch Du bist, im Groben.

    Das gilt für Automobile und das gilt für die persönliche Sprache, im Groben.


     
  7. aerial

    aerial Guest

    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

    meine diesbezügliche neugierde findet ohne diese beschriebene grausamkeiten gänzlich ihr auslangen, mir genügt es eine geschichte dazu auszudenken.

    und letztlich kann man auf viele weisen gebrauchen:
    http://synonyme.woxikon.de/synonyme/letztlich.php
     
  8. aerial

    aerial Guest

    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

    auf umwegen zum punkt ;)
     
  9. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

    Und die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten ist in der Nicht-Euklidischen Geometrie nicht die Gerade ....:lachen::lachen::lachen:
     
  10. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: Die Sprache - was ist nur daraus geworden?


    Das kommt daher, weil Mensch sich noch nicht überall durchbohren kann! :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden